Eatglobe Eatglobe

Müsliriegel aus Bierabfällen

Die Verwandlung von Getreide zu Bier erfordert viele Ressourcen. Ein junges US-Unternehmen verwandelt nun Bierabfälle in gesunde Snacks.

Quelle:: ReGrained

Die Gründer präsentieren ihre Müsliriegel aus Getreideabfällen der Bierproduktion
Die Gründer präsentieren ihre Müsliriegel aus Getreideabfällen der Bierproduktion

Ein junges Unternehmen namens ReGrained, das in San Francisco ansässig ist, macht aus Getreideabfällen lokaler Mikrobrauereien Müsliriegel. Gegründet wurde das Unternehmen von den Absolventen der University of California in Los Angeles (UCLA), Dan Kurzrock und Jordan Schwartz, die die Idee hatten, die beim Bierbrauen anfallenden Malzreste für Backwaren wiederzuverwenden.

Die Gründer Dan Kurzrock (links) und Jordan Schwartz (rechts)
Die Gründer Dan Kurzrock (links) und Jordan Schwartz (rechts)
Rogala/Atkinson

Laut ReGrained landen nur etwa 10% der Zutaten, die zum Bierbrauen verwendet werden, auch tatsächlich im Glas. Der Großteil der Nebenprodukte, nämlich etwa 85%, besteht aus Getreide, in dem viele Ballaststoffe und Proteine stecken. 

Die Produktion einer 355ml-Flasche Bier erfordert außerdem etwa 105 Liter Wasser, vor allem für den Getreideanbau. Dies zeigt, wie viele wertvolle Redsourcen gegenwärtig dadurch verschwendet werden, das die Nebenprodukte der Bierproduktion nicht genutzt werden.

Spent grain leftover after brewing
Spent grain leftover after brewing
Rogala/Atkinson

Mit ihrer Idee, aus Abfall wieder Essen zu machen, waren die beiden jungen Unternehmer und Selbstbrauer 2013 zwei der ersten Kalifornier, deren Heimküche zum Lebensmittelverkauf zugelassen wurde. 

Dan und Jordan haben ihr Unternehmen kürzlich ausgebaut und vertreiben ihre ReGrained-Riegel online und vor Ort.

Founders Dan Kurzrock, right, and Jordan Schwartz, left, baking granola bars in their new commercial-grade kitchen
Founders Dan Kurzrock, right, and Jordan Schwartz, left, baking granola bars in their new commercial-grade kitchen
Rogala/Atkinson

Zur Zeit bietet ReGrained Müsliriegel in zwei Sorten an: Honey Almond IPA und Chocolate Coffee Stout. 

Die Sorte Honey Almond IPA enthält eine Kombination von Honig, Mandeln, Hafer und Zimt und die Sorte Chocolate Coffee Stout besteht aus dunklem Treber, halbherber Schokolade und Kaffee.

ReGrained-Riegel in zwei Sorten mit Zutaten wie Honig, Mandeln, Hafer, Schokolade und Kaffee
ReGrained-Riegel in zwei Sorten mit Zutaten wie Honig, Mandeln, Hafer, Schokolade und Kaffee
Rogala/Atkinson

Da dem Getreide während des Bierbrauens der Zucker entzogen wird, haben die ReGrained-Riegel einen niedrigen Glykämischen Index. Dadurch werden sie langsamer verdaut und sorgen dafür, dass der Blutzucker langsamer und weniger ansteigt.

So werden aus Getreideabfällen nahrhafte und nachhaltige Nahrungsmittel.

Creative Commons Licence Der Text dieses Artikels kann frei verwendet werden, sofern Eatglobe als Quelle angeführt wird. Die Fotos können nicht benützt werden, außer jene, die mit Wikimedia verlinkt sind.