Eatglobe Eatglobe

Deutschland mag Filterkaffee

Nach der Masseninvasion vollautomatischer Kaffeemaschinen wenden sich viele Deutsche wieder dem guten alten Filterkaffee zu

Quelle:: DPA

Die Filterkaffeemaschine scheint ein Dauerbrenner zu sein
Die Filterkaffeemaschine scheint ein Dauerbrenner zu sein

Als Kaffeemaschinen, die mit Kapseln und Pads funktionieren, auf den Markt kamen, schien es naheliegend, dass Filterkaffeemaschinen bald aus den Küchen verschwinden und ihr neues Zuhause im Antiquitätenladen finden würden. 

Aus einer Nespresso-Kapsel hergestellter Kaffee
Aus einer Nespresso-Kapsel hergestellter Kaffee

Nach jahrelangem Umsatzrückgang geben Verbraucher Filterkaffeemaschinen nun eine zweite Chance. Laut Experten des Deutschen Kaffeeverbands e.V. entdecken besonders junge Deutsche ihre Liebe zu Filterkaffee wieder. Auch 2015 soll die Filterkaffeemaschine die beliebteste Herstellungsart für Kaffee in Deutschland bleiben.

Gemahlener Kaffee wird in einer Filterkaffeemaschine schnell zu einem köstlichen Heißgetränk
Gemahlener Kaffee wird in einer Filterkaffeemaschine schnell zu einem köstlichen Heißgetränk

Statistiken zufolge soll der morgendliche Kaffee vor allem einfach und bequem sein. 2014 war Filterkaffee für 70% des Umsatzes auf dem Inlandsmarkt verantwortlich, während Kaffeepads und -kapseln nur 13% ausmachten.

Umweltschützer weisen außerdem darauf hin, dass Kaffeekapseln umweltschädlich sind, da durch sie mehr Abfall als Kaffee entstehe. 2014 wurden drei Milliarden Kaffeekapseln verkauft. Dadurch entstanden 5.000 Tonnen Verpackungsmüll - so viel, wie in 500 Müllabfuhren passt.

Umweltschützern zufolge macht eine Kaffeekapsel (abgebildet) mehr Abfall als Kaffee
Umweltschützern zufolge macht eine Kaffeekapsel (abgebildet) mehr Abfall als Kaffee

Ein Deutscher trinkt im Jahr etwa 650 Tassen oder 162 Liter Kaffee. Bei einem Preis von 35 Cent für nur eine Tasse Nespresso werden Kaffeekapseln also schnell zum teuren Spaß.

Der traditionelle Filterkaffee wird also vermutlich noch lange zum Alltag vieler Deutscher gehören.

Ein Kaffeegeschäft des deutschen Einzelhändlers Tchibo auf dem Kurfürstendamm, 24. Juli 2013, Berlin, Deutschland
Ein Kaffeegeschäft des deutschen Einzelhändlers Tchibo auf dem Kurfürstendamm, 24. Juli 2013, Berlin, Deutschland
Sergey Kohl / Shutterstock.com

Creative Commons Licence Der Text dieses Artikels kann frei verwendet werden, sofern Eatglobe als Quelle angeführt wird. Die Fotos können nicht benützt werden, außer jene, die mit Wikimedia verlinkt sind.