Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein

Maria Dobrinova

Maria Dobrinova

Maria ist einer unserer Autoren, spezialisiert auf den Bereich Nahrung und Umwelt. Maria hat einen Abschluss des American College of Greece in Athen und einen Bachelor of Science in Business Administration.

Während der letzten fünf Jahre, die sie in Griechenland studiert hat, verliebte Maria sich in das Essen und Kochen, wofür sie die großartige Gastfreundschaft der Griechen und ihre Liebe zum Essen verantwortlich macht. Maria liebt nicht nur das Lesen und Schreiben über gesunde Ernährung und exotische Gerichte, sondern verbringt ihre Freizeit auch mit dem Experimentieren mit neuen und ungewöhnlichen Zutaten in der Küche.

Bevor sie zu Eatglobe kam, arbeitete Maria an dem Seleni Institute in New York City, einer gemeinnützigen Organisation, die sich der Gesundheit von Frauen verschrieben hat. Dort hat sie ihre Fähigkeiten in der Forschung mit Hilfe des Unternehmensgründers und Geschäftsführers ausgebaut, dem sie assistierte. Maria arbeitete auch an dem Online Newsletter des Instituts.

Wenn Maria ist nicht gerade leckere Desserts zubereitet oder ihre berühmten griechischen Kekse backt, verbringt sie gerne Zeit damit, ihre Sprachkenntnisse zu perfektionieren. So spricht sie jetzt Bulgarisch, Griechisch und Spanisch, aber hofft, in der nahen Zukunft noch weitere Sprachen zu erlernen.

Stories from this author

Getränke Brasilianischer Kaffee mit exotischen Aromen
Klima Sterben immergrüner Wälder der USA
Future Food Beschichtung für Eier
Getränke Glühwein zu Weihnachten
Lebensmittel Tomaten mögen kein Ozon
Umwelt Ein Turm als Trinkwasserquelle
Lebensmittel Christstollenzeit
Umwelt Strom auf Papier speichern
Tiere Die ersten Retortenwelpen
Umwelt Verschmutzung des Rhein mit Mikroplastik
Lebensmittel Nur nachhaltiger Kakao für Nestle GB
Lebensmittel Olivenöl-Schwindel in Italien
Umwelt Die ersten druckbaren Solarzellen der Welt
Umwelt Smog-Alarm in Beijing
Lebensmittel Wo Weihnachten nach Túrron schmeckt
Lebensmittel Ananas benötigen weniger Wasser
Klima Die CO2-Ungleichheit zwischen Arm und Reich
Landwirtschaft Dürrebeständige Gerste